Falscher Hotspot

Unbekannte Hotspots können angreifbar machen

Wenn man unterwegs ist und sich gerne über mobile Geräte austauschen möchte, ist das Datenvolumen manchmal schnell aufgebraucht. Da bietet es sich an, das kostenlose WLAN des Cafés oder Hotels zu nutzen. Einfach kurz nach einem Netzwerk gescannt und es erscheint der Name des Lokals, in dem man sich gerade befindet - und das auch noch ohne Passwortschutz! Günstige Möglichkeit zum Surfen oder leichtsinnige Freigabe seiner Daten?


Video
Ist der Anbieter eines Hotspots seriös? 04:48 mediaDownload Download
Dieser Film ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Unported Lizenz.
by-nc-nd_eu