Oberverwaltungsgericht NRW
Quelle: Justiz NRW

Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen: Karrieretag beim Oberverwaltungsgericht

11.10.2018

"Lernen Sie uns kennen am Karrieretag!" lautete die Einladung des Oberverwaltungsgerichts. Rund 60 Studierende, Promovierende, Referendarinnen und Referendare, Assessorinnen und Assessoren folgten ihr und erhielten am 11.10.2018 ab 10.00 Uhr vielfältige Informationen über den Richterberuf.

Präsidentin Dr. Ricarda Brandts begrüßte die Nachwuchskräfte, die aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens – und darüber hinaus – nach Münster gekommen waren. Die Teilnahme an einer mündlichen Verhandlung in einem bauplanungsrechtlichen Verfahren verschaffte lebendige praktische Einblicke. Der Personaldezernent Dr. Kolja Naumann warb für den Richterberuf in der Verwaltungsgerichtsbarkeit und informierte über das Einstellungsverfahren und die verwaltungsrichterliche Tätigkeit. "Wir werden auch im kommenden Jahr an allen Verwaltungsgerichten Richterinnen und Richter auf Probe einstellen", erklärte Dr. Naumann, "bewerben Sie sich!" Den Weg zur Einstellung und ihre Erfahrungen in den ersten Monaten schilderte die seit etwa einem halben Jahr am Verwaltungsgericht Minden als Richterin tätige Mareike Handke. Bei einem Imbiss bestand Gelegenheit zu Gesprächen mit Richterinnen und Richtern. Sie beantworteten Fragen zum Berufseinstieg, zu Fortbildungsmöglichkeiten und Entwicklungschancen, zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben sowie zum Arbeitsalltag. Vor allem die anwesenden jungen Verwaltungsrichterinnen und Verwaltungsrichter wurden vom interessierten Nachwuchs ausführlich befragt.

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@ovg.nrw.de