Evaluation der Reform der Juristenausbildung 2003

Berichte des Ausschusses der Justizministerkonferenz zur Koordinierung der Juristenausbildung aus den Jahren 2008 und 2011 zu den Auswirkungen des Gesetzes zur Reform der Juristenausbildung.

Die Konferenz der Justizministerinnen und Justizminister (JuMiKo) bat den Ausschuss zur Koordinierung der Juristenausbildung auf Ihrer Herbstkonferenz 2005, über die Auswirkungen des Gesetzes über die Reform der Juristenausbildung bis 2008 zu berichten. Untersucht werden sollte die Reform auf ihren Erfolg und mit Blick auf weiteren Reformbedarf. Die erhobenen Daten, die dem 2008 vorgelegten Bericht zugrunde lagen, bildeten die Reform naturgemäß noch in ihrer Umsetzungsphase ab. Daher wurde der Koordinierungsausschuss im Jahr 2008 von der JuMiKO beauftragt, die Evaluation fortzuführen und im Jahr 2011 erneut zu berichten. Dieser aktuelle Bericht liegt nun vor.

Weitere Informationen

  • Bericht 2008 PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf  1.7 MB
    Bericht des Ausschusses der Justizministerkonferenz zur Koordinierung der Juristenausbildung zu den Auswirkungen des Gesetzes zur Reform der Juristenausbildung
  • Bericht 2011 PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf  1.3 MB
    Bericht über die Auswirkungen des Gesetzes zur Reform der Juristenausbildung - Fortsetzung der Evaluation (Januar 2007 bis Oktober 2010)