Bild der Künstlerin
Quelle: Landgericht Essen/Stefanie Paula

Ausstellung "Land und Leute" von Stephanie Paula

im Landgericht Essen

Die Ausstellungsreihe im Landgericht Essen findet nunmehr ihre Fortsetzung mit einer Ausstellung von Gemälden der Künstlerin Stephanie Paula.

Mit Frau Stephanie Paula konnte eine Künstlerin für die Ausstellungsreihe des Landgerichts Essen gewonnen werden, die mit ihren lebendigen, „Land und Leute“ nahen Gemälden innerhalb und außerhalb Deutschlands bereits großen Anklang gefunden hat. Ihre Werken stießen bereits bei verschiedenen Ausstellungen u.a. in Karlsruhe, Krefeld und Mün-chen sowie außerhalb Deutschlands in Tirol, London, St. Petersburg und Moskau auf großes Interesse und fanden breite Beachtung.

Frau Paula ist 1975 in Düsseldorf geboren, lebt inzwischen mit ihrer Familie in Bayern und lässt sich für die Arbeit an ihren Werken von Menschen, Orten und Situationen überall dort inspirieren, wo sie ihnen begegnet. Ihre künstlerische Ausbildung er-hielt sie durch das Studium der Malerei an der Arts Students League in New York von 1999-2001 und das Studium an der Repin Kunstakademie St. Petersburg von 2002-2008.

Über ihre Bilder, die im Übrigen für sich selbst sprechen sollen, sagt Frau Paula: „Im Innehalten, von all den schönen Augenblicken und Geschichten, berührt zu sein. Und in schwerer Arbeit, ein Bild daraus zu malen. So kann ein Bild wie ein Tag sein und manchmal auch wie ein Leben. Aber immer mehr als der Augenblick.“

Die Ausstellung im Landgericht Essen ist bis Ende 2017 zu sehen.

Termin:

Beginn:
22.09.2017
Termin in Outlook importieren

Ende:
30.12.2017

Ort:

Landgericht Essen - 2. Obergeschoss -, Zweigertstraße 52, 45130 Essen
Link zu Google-Maps (©2017 Google - Kartendaten ©2017 Tele Atlas)

Anmeldung:

Ursula Feldmann
Tel.: 0201/803-2349
E-Mail: vorzimmer@lg-essen.nrw.de

Kontakt:

Dr. Marc Hunke
Tel.: 0201/803-2203
E-Mail: marc.hunke@lg-essen.nrw.de

Annalena Wolf
Tel.: 0201/803-2322
E-Mail: annalena.wolf@lg-essen.nrw.de